FUßBALL. Fünf Spiele, null Punkte, 6:22 Tore: Was sich ähnlich liest wie die sportliche Eröffnungsbilanz der Regionalliga-Mannschaft der SpVgg Bayreuth spiegelt aktuell den Leistungsstand der Altstädter A-Jugend wider. Die ist Tabellenletzter in der Landesliga. Aber auch die gelb-schwarzen Teams in anderen Altersklassen sind eher verhalten aus den Blöcken gekommen. Die in die Landesliga aufgestiegene B-Jugend beispielsweise rangiert aktuell ebenso auf Rang zehn wie die C-Jugend in der Bayernliga. Die Gründe hierfür sieht Marc Reinhardt, der Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ), hauptsächlich in der mangelhaften Infrastruktur.