Ihr Ziel haben die Vertreter des Goldkronacher Bürgerbegehrens, in dem es um das geplante Gemeinschaftshaus am Marktplatz geht, erreicht. Rund 300 Unterschriften hätten die Initiatoren für die Beantragung eines Bürgerentscheids gebraucht – 615 sind bisher (Stand Dienstag) zusammengekommen.