GOLDKRONACH. Eigentlich könnte im Fall von Günther Beck alles so einfach sein. Dem 49-Jährigen liegt der Umweltschutz am Herzen. „Dementsprechend habe ich mir Gedanken darüber gemacht, was ich als einzelne Person beitragen kann“, erzählt der Goldkronacher im Gespräch mit dem Kurier. Er möchte mit Photovoltaik Strom produzieren. Doch der Ensembleschutz wird zum Problem.