HOHENMIRSBERG. Aufgeregt zum 100. Geburtstag? Nein, das war sie nicht. Nur gespannt auf den Tag und die Gäste. „Am Tag meiner Geburt hat es hier in Hohenmirsberg geschneit“, erzählte Anna Donhardt – das war an Allerheiligen 1919, in der Zeit der Weimarer Republik. Ihr wurde immer gesagt, sie sei ganz früh auf die Welt gekommen und zum Frühstück schon am warmen Ofen gelegen.