Vor zwei Jahren hatten die Himmelkroner noch knapp für ein umstrittenes Gewerbegebiet gestimmt. Doch inzwischen regt sich erneut Widerstand.