Wenn Manuel B. zur Tür reinkommt, vergisst man das nicht. Der 26-Jährige füllt mit seinen zwei Metern Körperlänge den Türrahmen – zumindest nach oben. Am Tag als B. nach seinem Einbruch in die berufliche Oberschule in die U-Haftzelle gebracht wurde, rief ihm ein Insasse zu: „Und, was ist mit dir so los?“ Und will als Antwort bekommen haben: „Ich bin der Feuerteufel von Bayreuth.“