PEGNITZ/BAYREUTH. Einen schweren Verkehrsunfall soll ein heute 85-Jähriger vor rund zwei Jahren in Pegnitz verursacht haben. Das Verfahren gegen den Mann vor dem Amtsgericht Bayreuth ging am Mittwoch in die dritte Runde. Die Verteidigung machte ihre Strategie von Beginn an klar: Blockade.