Das fehlende Angebot an Arbeitskräften ist ein Dauerthema der Wirtschaft geworden. Besonders betroffen ist Oberfranken wegen seiner ungünstigen demografischen Entwicklung. Wie ist die Lage, was kann man tun, wie sehen junge Leute ihre beruflichen Perspektiven in der Region? Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (VBW) und die Verlagsgruppe Hof-Coburg-Suhl-Bayreuth (HCSB), zu der auch diese Zeitung gehört, sind in Sonnefeld in einer neuen Folge ihrer Reihe „Perspektive Oberfranken“ diesen Fragen nachgegangen.