Wenn das nicht kurios ist. Der Gemeinderat Kirchenpingarten hebt die Hundesteuer für Kampfhunde nur moderat an, um die Eigentümer eines schon sehr alten und kaum noch mobilen Vierbeiners nicht zu stark zu belasten. Problem: Der einzige Kampfhund in der Gemeinde ist ein ganz anderer.