Gemeinde Marktleugast Mann leblos in Brunnenschacht gefunden

Ann-Kristin Schmittgall

Im Marktleugaster Gemeindeteil Mannsflur ist am Samstagabend ein 86-Jähriger bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Man fand seine Leiche in einem Schacht.     

Mannsflur - Zu einem tragischen Unfall ist es am Samstagabend in Mannsflur, einem Gemeindeteil von Marktleugast im Landkreis Kulmbach, gekommen. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Oberfranken wurde dort gegen 21 Uhr ein 86-jähriger Mann leblos in einem Brunnenschacht gefunden. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Senior wohl eine Pumpe in einem Keller reparieren, stürzte dabei kopfüber in den Schacht und schaffte es nicht mehr aus eigener Kraft heraus.

Die genauen Todesumstände sind derzeit unklar. Die Bayreuther Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

 

Bilder