Gegen Traktor gekracht Motorrad fängt nach Unfall Feuer

Foto: News5

GLASHÜTTEN. Zu einem schweren Unfall ist es gestern, wie bereits per Eilmeldung berichtet, zwischen Mistelgau und Glashütten gekommen.

Gegen 11.30 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2185 von Mistelgau in Richtung Glashütten, kurz nach Ortsausgang Mistelgau, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Traktor. Beide Unfallbeteiligte fuhren in Richtung Glashütten.

Als der 78-jährige, aus dem Landkreis Bamberg stammende Motorradfahrer einige vor ihm fahrende Pkw überholte, übersah er vermutlich den nach links abbiegenden Traktor und fuhr diesem in dessen linke Fahrzeugseite. Das Motorrad fing Feuer und flog mit dem Motorradfahrer in den linken Straßengraben. Der Brand wurde von mehreren Personen vor Ort gelöscht. Der Traktorfahrer kam dem Verunfallten ebenfalls zu Hilfe und zog sich hierbei leichte Verbrennungen zu.

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde vom hinzugerufenen Notarzt vor Ort erstversorgt und kam im Anschluss stationär ins Klinikum Bayreuth. Das schwer beschädigte Motorrad wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insges. 7000 Euro.

Die Feuerwehren Mistelgau und Glashütten waren mit insges. 20 kräften vor Ort und regelten unter anderem 26den Verkehr. Zudem wurde das Landratsamt und das Wasserwirtschaftsamt Bayreuth verständigt, da durch den Brand des Motorrades Öl ins dortige Erdreich gelangte.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading