BAYRETH/HOLLFELD. Stadt und Landkreis Bayreuth haben in einer Feierstunde das vielfältige künstlerische und ehrenamtliche Wirken von Wolfgang Pietschmann gewürdigt, der am 13. Juni im Alter von 71 Jahren gestorben war.