Dieses Mal hat es geklappt. Zwar wurde das an diesem Tag geplante und angekündigte Konzert mit Stefan Otto nach Absprache mit dem Management des Künstlers auf das Frühjahr 2023 verschoben, doch hatte der Kulturbeauftragte Karl Lothes und sein Brettl-Team einen Ersatzkünstler arrangiert. Bei freiem Eintritt unterhielt die geschätzten 200 Zuhörer Benny Frühwirth mit Austropop und Countrymusic.