Fußball Offensivspieler Massimo wechselt von Stuttgart nach Fürth

Roberto Massimo. Foto: Tom Weller/dpa

Der 23-Jährige verabschiedet sich vom Vizemeister und heuert in der Zweiten Liga an. Die vergangene Saison verlief für den früheren Bielefelder unglücklich.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Stuttgart/Fürth - Offensivspieler Roberto Massimo wechselt vom deutschen Vizemeister VfB Stuttgart zum Fußball-Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. Der 23-Jährige sei ein "spannender Spieler, der trotz seines jungen Alters schon einiges an Erfahrung sammeln konnte", sagte Sportgeschäftsführer Rachid Azzouzi in einer Clubmitteilung der Franken. Zur Laufzeit des Vertrags machten die Fürther am Donnerstag keine Angaben.

Massimo kam beim VfB in der vergangenen Saison nur auf fünf Kurzeinsätze in der Liga und einen im DFB-Pokal. Mehrfach hatte er mit Verletzungen zu kämpfen. Der Flügelspieler war einst in der Jugend von Arminia Bielefeld ausgebildet worden. Nach seinem Wechsel nach Stuttgart im Sommer 2018 wurde er zweimal verliehen - einmal zurück nach Bielefeld, einmal zu Académico Viseu nach Portugal.

Autor

Bilder