Henrik Schödel, der Leiter des Bayreuther Nachwuchsleistungszentrums, äußert sich dazu, was getan wird und noch getan werden muss, um erfolgreiche Fußball-Nationalspieler auszubilden. Dabei fand er die deutschen Leistungen bei der WM gar nicht so schlecht.