Was für kulturinteressierte Touristen das Louvre in Paris ist, könnte der Dortmund Signal-Iduna-Park für Fußballfans sein: ein Pilgerort. Nun ist es für Spiele von Borussia Dortmund schon gar nicht so einfach, Tickets zu erhaschen, wenn dann die deutschen Nationalmannschaft bei der Heim-EM in Dortmund spielt, ist es umso schwieriger. Denn Dortmund und die Nationalmannschaft pflegt eine besondere Beziehung – nicht nur seit der WM 2006, als dort erst mit dem späten Sieg in der Vorrunde gegen Polen das Sommermärchen begann, sondern auch endete: mit dem Halbfinal-Aus gegen Italien.