Das Orakel von Delphi ist legendär. Pythia, die jungfräuliche Priesterin des Apollon, saß über einer Erdspalte und prophezeite unter dem Einfluss berauschender Dämpfe den Mächtigen die Zukunft. Solche Mittel stehen uns heutzutage nicht zu Gebote. Zwar könnte man den Effekt der Gase noch durch andere Stimulanzien erreichen, aber um die Verfügbarkeit jungfräulicher Seherinnen ist es schlecht bestellt. Fachkräftemangel in der Servicewüste Deutschland. Und das mit dem „jungfräulich“? Naja, lassen wir das.