Susanne Bauer ist keine Praktikerin. Das gibt die Grünen-Direktkandidatin für die Bundestagswahl rundheraus zu: Wie viel Geld ein Landwirt für Maschinen oder den Neubau eines Stalles auf den Tisch blättern muss, das weiß sie nicht. Aber sie will in Berlin für die kleinbäuerlichen Strukturen in ihrer Heimat Oberfranken kämpfen.