Gegen 16:20 Uhr war der Fahrer des Fiat auf der B26 zwischen dem Kreisverkehr an den Weyberhöfen und Laufach-Frohnhofen (Lkr. Aschaffenburg) unterwegs. Aus noch unklarer Ursache geriet der Aschaffenburger in einer leichten Linkskurve in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden VW Sharan.

Der 40-Jährige am Steuer des Fiats war in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Trotz sofortiger Reanimation kam für ihn jede Hilfe zu spät. Der 65-jährige am Steuer des VWs wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.