KOMMENTAR. Da sind sie wieder, die alten politischen Gräben. Man reibt sich auf im Bauausschuss und im Kulturausschuss im Stellungskampf um das Friedrichsforum. Legt Worte auf die Goldwaage und vergisst dabei das Gewicht der Tatsachen. Das Blöde dabei: Alles, was da gesagt und gegeneinander aufgewogen wurde, ist gar nicht so weit voneinander entfernt. Aber: weit weg davon, ein Skandal zu sein.