Freudentag für Dorfbewohner Mittelpunkt des Dorfes

Aus Lärchenholz ist der neue Glockenturm, der in der Ortsmitte von Guttenthau steht. Foto: Arnold Koch

Symbolträchtiges Bauwerk für die Ortsteile Guttenthau und Rosenhof in der Dorfmitte

Guttenthau - Freudiger Tag für die Guttenthauer und Rosenhofer Bürgerinnen und Bürger. Kürzlich wurde der neue Glockenturm für die Ortsteile Guttenthau und Rosenhof mit vereinten Kräften in der Ortsmitte von Guttenthau aufgestellt.

Die Firma Zimmermann hatte den Turm in zimmermännischer Konstruktionsweise aus Lärchenholz gefertigt. Das Team des Bauhofs transportierte das Bauwerk an und richtete es in der Dorfmitte neben dem Feuerwehrgerätehaus auf. Nun wird das Fundament noch fertiggestellt, die Glocke angebracht und das Dach samt Kreuz aufgesetzt, dann kann der Turm seiner eigentlichen Bestimmung nachgehen.

Wunsch besteht seit vielen Jahren

Bürgermeister Christian Porsch und Ortssprecher Bernd Pöhlmann dankten allen Beteiligten für die gelungene Arbeit. Bereits seit mehreren Jahren gibt es den Wunsch der Bürgerinnen und Bürger aus den beiden Speichersdorfer Ortsteilen, einen neuen Glockenturm aufzustellen, da der alte Standort nicht mehr zur Verfügung stand. Nachdem sich im vergangenen Jahr eine breite Mehrheit für einen neuen Standort am Feuerwehrhaus ausgesprochen und der Gemeinderat grünes Licht gegeben hatte, wurde das Projekt als Teil des ILE-Regionalbudgets mit einer Förderung in Höhe von 10 000 Euro umgesetzt.

„Das Thema Glockenturm stand schon lange auf der Agenda. Es freut mich sehr, dass wir nun einen guten Standort gefunden haben und mit der Förderung durch das ILE-Regionalbudget einen neuen Glockenturm aufstellen. Mein Dank gilt allen Beteiligten, der Zimmerei Zimmermann, Ortssprecher Bernd Pöhlmann, dem Bauhof und dem Bauamt sowie den Bürgerinnen und Bürgern aus den Ortsteilen Gutten­thau und Rosenhof“, erklärte Bürgermeister Christian Porsch. Rund um das Feuerwehrhaus ist mit dem neuen identitätsstiftenden Wahrzeichen ein neuer Ortsmittelpunkt entstanden. „Zusammen mit dem noch zu errichtenden Maibaumständer und dem Spielplatz, der gegenüber neu entsteht, wird es ein schöner neuer Dorfplatz“, ist sich Bürgermeister Christian Porsch sicher.

 

Bilder