WÜRZBURG. Wie es zu dem Streit während einer privaten Feier am Samstagabend gekommen war, blieb zunächst unklar. Als die Ehefrau des Opfers einschreiten wollte, zog sie sich vermutlich ihre Schnittverletzungen an den Händen zu. Der tatverdächtige 50-jährige Kubaner wurde leicht verletzt. Er wurde nach dem Angriff in einer Wohnung festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft.