Mit Hochdruck arbeiten Experten an der Ermittlung der Ursache für den schweren Flugunfall von Kulmbach, der am Donnerstag zwei Menschenleben gekostet hat. Viele Fragen gilt es nun zu beantworten. Doch das wird noch eine Weile dauern.