BAYREUTH. Nachhaltigkeit. So etwas wie der Begriff schlechthin, querbeet durch den gesellschaftlichen Diskurs über das, was einmal unsere Zukunft sein soll. Es wird dabei nicht nur geredet, es wird auch gehandelt. So auch am Fraunhofer-Institut in Bayreuth. Stichwort Elektro-Fahrräder, Stichwort Wiederverwertung, Stichwort neue Wertschöpfungskreisläufe, Stichwort neue Geschäftsmodelle.  Es geht um ein Forschungsprojekt, in das der Bund Millionen investiert.