EISHOCKEY. Bei nur noch sechs ausstehenden Spieltagen in der Hauptrunde der DEL2 wird es allmählich Zeit, einen Blick auf das Restprogramm der Beteiligten zu werfen. Schließlich sind alle wichtigen Bereiche der Tabelle immer noch heftig umkämpft – von der Spitze über die direkte Playoff-Qualifikation (Rang sechs) und den direkten Klassenerhalt (Rang zehn) bis hin zu jeder einzelnen Ausgangsposition für die Playdowns auf den letzten vier Plätzen. Nachdem sich jedoch von Woche zu Woche mehr der Eindruck verstärkt hat, dass in dieser Liga jeder jeden schlagen kann, hilft die reine Auflistung des Tabellenstands der ausstehenden Gegner allerdings nicht sehr viel weiter. Aussagekräftiger erscheint die aktuelle Form, und dieser Aspekt gibt den Bayreuth Tigers einigen Anlass zum Optimismus.