Forchheim Mit zwei Promille auf der Autobahn

Foto: Lino Mirgeler/Illustration

FORCHHEIM. Aufgrund einer sehr unsicheren Fahrweise in Form von Schlangenlinien wurde gestern Nacht ein 31-jähriger Audi-Fahrer auf der A73 von einer Streife der Polizeiinspektion Forchheim angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Den Beamten schlug schon beim Herantreten an das Fahrzeug deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Der Fahrer hatte sich zudem auf seinem Sitz eingenässt. Zu einem Atemalkoholtest war der Mann zunächst nicht im Stande.  Erst nach einer Blutentnahme im Klinikum Forchheim gelang es einen Atemalkoholtest durchzuführen. Dieser ergab einen Wert von zwei Promille.

Eine Überprüfung seiner Person ergab zudem, dass gegen den Mann eine Fahndungsnotierung zur Aufenthaltsermittlung durch die italienischen Ermittlungsbehörden bestand. Der rumänische Führerschein des 31-jährigen Paketzustellers wurde für die Eintragung eines Sperrvermerks beschlagnahmt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading