Forchheim Bei Teeparty Cannabis sichergestellt

Foto: dpa

FORCHHEIM/BUCKENHOFEN.Wegen ruhestörenden Lärms wurde gestern Nacht eine Streife der Polizeiinspektion Forchheim in das Asylheim in der Kiefernstraße beordert. Die Quelle des Lärms konnte durch die Beamten in einer Dachgeschosswohnung schnell lokalisiert werden.

In der Wohnung konnten mehrere Bewohner teetrinkend angetroffen werden. Als die Beamten die Wohnung betraten, hielt ein 24-ähriger Afghane eine Druckverschlusstüte mit Cannabis in der Hand und wollte sich gerade einen Joint drehen. Das Rauschgift wurde sichergestellt.

Eine Durchsuchung der Wohnung und der anwesenden Personen nach weiteren verbotenen Rauschmitteln verlief negativ.  Gegen den 24-jährigen Heimbewohner wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzt eingeleitet.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading