KOMMENTAR. Die Euphorie ist groß: Ja, wir schaffen das! Die Kanzlerin hatte also doch recht mit dem bereits als historisch eingestuften Satz, den sie damals, bei ihrer Sommerpressekonferenz 2015 der Welt zum Thema Flüchtlingskrise entgegenrief. Fünf Jahre später schaut man sich um, sieht, dass doch mehr der Flüchtlinge integriert sind als befürchtet, doch mehr einen Arbeitsplatz haben, mehr deutsch sprechen. Sicher, das ist ein großer Erfolg.