Ein Richter, dem nur zu sagen bleibt: „Jetzt bleiben Sie halt da“, ein staunender Staatsanwalt, ein staunender Verteidiger. Im Bayreuther Jugendschöffengericht hatte eine 19-jährige Zeugin einen Auftritt, über den der Vorsitzende später sagen sollte: „So etwas habe ich in 20 Jahren noch nicht erlebt.“ Der Auftritt, besser Abgang, sorgte für die Wende in einem Vergewaltigungsprozess.