„Ein Flächennutzungsplan ist laut Baugesetzbuch ein vorbereitender Bauleitplan eines Stadtgebiets. Er ordnet den vorhandenen und voraussichtlichen Flächenbedarf für die einzelnen Nutzungsmöglichkeiten, wie Wohnen, Arbeiten, Erholung und Verkehr,“ so lautet die Definition.