BAYREUTH. „Gedanken verloren“ heißt der Vortrag des Frankfurters Christof Jauernig. Der ehemalige Betriebswirt spricht am Donnerstag, 28. Februar, um 19 Uhr als Gast der Volkshochschule Bayreuth im RW21. Warum es ihm nach dem Ausstieg aus der Finanzwelt viel besser geht, erzählt er im Interview mit dem Kurier.