FICHTELBERG. Es ist eine wichtige Sitzung des Fichtelberger Gemeinderates mit einer weitreichenden Bedeutung für die zukünftige Entwicklung. Genauer: Die Änderung des Bebauungsplanes Fichtelsee steht – womöglich zum letzten Mal – auf der Tagesordnung der Sitzung am Montag um 18 Uhr. So viel ist klar. Unklar ist jedoch, wo der Gemeinderat tagt. Für Räte und Zuhörer reicht der Platz in Corona-Zeiten nicht aus. Bleibt noch das Möbelhaus.