MICHELFELD/NEUHAUS/OBERBIBRACH. Mit mehreren Bränden mussten sich die Feuerwehren aus der Region am vergangenen Wochenende auseinandersetzen. Neben dem Brand einer Scheune bei Michelfeld und dem Feuer in einer Wohnung in Oberbibrach bekämpften die Freiwilligen auch einen Dachstuhlbrand, der durch einen Blitzschlag verursacht worden war. Dabei mussten die im Schlaf überraschten Bewohner nur notdürftig bekleidet in Sicherheit gebracht werden. Drei von ihnen mussten mit einem Schock und Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden.