Geschäftsführer Johannes Feuerpfeil stellte sich den Fans des Basketball-Bundesligisten Medi Bayreuth in einer Video-Konferenz. Sehr viel Kritik war dabei gar nicht zu hören.