Eishockey - Die Entscheidung fiel nach den PCR-Tests für das Huskies-Team. Nachdem diese ausnahmslos negativ ausgefallen sind, hat sich das Schnelltest-Ergebnis als falsch erwiesen, dass am Vortag in einem Fall eine Covid-19-Infektion angezeigt hatte. Nach Rücksprache zwischen beiden Klubs wurde der ursprünglich vorgesehene Termin der Begegnung in Kassel wieder angesetzt: Sonntag, 17 Uhr.