BAYREUTH/THURNAU. Die Diskussion zur Causa Siegfried Mauser geht weiter: Der Musikwissenschaftler hat mehrere Frauen sexuell genötigt und muss dafür zwei Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Das Forschungsinstitut für Musiktheater Thurnau positionierte sich kürzlich gegen eine Festschrift, die zu Mausers Geburtstag erschien und seine Taten verharmlost. Nun meldet sich die Mitherausgeberin zu Wort – und verharmlost weiter.