KOMMENTAR. Ist das wohlfeile Symbolpolitik, wenn der EU-Gipfel an diesem Freitag eine Stärkung der Beziehungen zu Afrika beschließt? Landet noch mehr Geld nicht zuletzt deutscher Steuerzahler in einem Fass ohne Boden? Wer so fragt, hat nichts verstanden. Entwickeln sich die Bevölkerungszahlen weiter wie derzeit, wird in nur 30 Jahren jeder vierte Mensch ein Afrikaner sein.