Erster Testspielsieg Bayreuth Tigers gewinnen mit 3:2 gegen Dresden

Die Bayreuth Tigers haben im dritten Testspiel den ersten Sieg gefeiert – und das gegen den DEL2-Rivalen Dresdner Eislöwen mit 3:2 (0:0, 3:2, 0:0).

Eishockey - Nach der ersten großen Dresdner Möglichkeit erspielten sich die Tigers ein leichtes Übergewicht und Chancenplus. Christian Kretschmann umkurvte Goalie Janick Schwendener, brachte die Scheibe aber ebenso wenig über die Linie (11.) wie Ville Järveläinen, als er das leere Tor vor sich hatte, Schwendener aber gerade noch rüberkam. Der erste Treffer fiel dann etwas unerwartet in der Phase zu Beginn des zweiten Drittels, als Dresden viel Druck erzeugte, durch einen Konter. Nur 58 Sekunden später erhöhte der nach einem langen Pass völlig freie Kretschmann, ehe dem bei seinem Debüt gleich auffälligen Luke Pither das 3:0 gelang. Eine weitere Druckphase nutzten die Gäste zum Anschlusstreffer, bei dem der ansonsten gute Timo Herden im Tigers-Tor eine unglückliche Figur machte.

Tore: 1:0 (23.) Zimmermann, 2:0 (24.) Kretschmann, 3:0 (28.) Pither (5 gegen 4), 3:1 (37.) Knackstedt (5 gegen 3), 3:2 (39.) Mrazek.

Autor

 

Bilder