Erster Neuzugang BBC Bayreuth holt Dejan Kovacevic

Freut sich bereits auf seine neue Aufgabe in Bayreuth: Dejan Kovacevic (vorne) Foto: Imago Images/Florian Wiegan

Der BBC Bayreuth hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProA bekannt gegeben. Vom Ligakonkurrenten Gießen 46ers wechselt Dejan Kovacevic zum Tabellenelften der zurückliegenden Hauptrunde. Der 27-jährige Power Forward soll den BBC auf den Positionen vier und fünf verstärken.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Laut Mitteilung des Vereins sieht der neue Trainer Florian Wedell in Kovacevic einen wichtigen Baustein zum Aufbau eines schlagkräftigen Teams zur neuen Saison. „Dejan ist ein vielseitiger Spieler mit einem starken Charakter und Erfahrung in der ersten und zweiten Basketball-Bundesliga. Er wird für uns auf und neben dem Feld eine große Bereicherung sein.“

Der gebürtige Münchner bosnischer Abstammung wurde im Nachwuchsbereich des FC Bayern München ausgebildet, wo sich erstmals die Wege mit Wedell kreuzten und er 2015 den Meistertitel in der NBBL gewann. Für die Bayern kam er in den Spielzeiten 2015/16 und 2016/17 auch zu drei Kurzeinsätzen in der BBL, in der er anschließend auch für S.O. Würzburg (14 Partien in der Saison 2017/18), die Löwen Braunschweig (17 Spiele 2018/19) und drei Jahre für die Merlins Crailsheim auf dem Parkett stand – unter anderem in der Oberfrankenhalle. „Die Halle hat ihr ganz eigenes Flair. Als ich auf dem Court stand, merkte ich sofort, dass das an den lautstarken Fans lag. Deren Energie nehme ich nun als Ansporn auf“, sagt Kovacevic.

Nach insgesamt 98 BBL-Partien, in denen er mit durchschnittlich 2,5 Punkten und 1,2 Rebounds selten über die Rolle eines Ergänzungsspielers hinauskam, zog es den 2,10-Meter-Mann zum Zweitligisten Giants Leverkusen und nach dessen Abstieg 2023 weiter nach Gießen. Bei den Hessen, mit denen er als Tabellenzweiter bereits im Playoff-Viertelfinale am Siebten Karlsruhe Lions scheiterte, brachte er es in 36 Spielen auf etwas mehr als neun Einsatzminuten, in denen er 2,8 Punkte erzielte und 1,7 Rebounds holte.

Jetzt freut sich der ehemalige serbische und deutsche Junioren-Nationalspieler auf seine neue Aufgabe in Bayreuth, wo er einen Einjahresvertrag unterschrieben hat. „Florian Wedell ist aktiv auf mich zugekommen. Durch sein Interesse habe ich mich sehr geehrt gefühlt“, sagt Kovacevic. Zudem habe er sich beim letztjährigen BBC-Kapitän Philip Jalalpoor informiert. „Mir war schnell klar, dass ich das machen möchte. Ich möchte positiv überzeugen und glaube fest daran, dass sich das neue Team schnell finden und eine erfolgreiche Saison spielen wird.“

Autor

Bilder