Ersatzverkehr Bahn baut zwischen Nürnberg und Bayreuth/Hof

Wegen Bauarbeiten kommt es auf der Bahnstrecke zwischen Nürnberg und Bayreuth/Hof zu Zugausfällen und Busersatzverkehr.

Wie die Deutsche Bahn am Freitag mitteilte, wird von Juni bis September 2022 der sogenannte Heuchlinger Damm nahe dem Bahnhof Lauf r. d. Pegnitz saniert. Dies hat für die Fahrgäste diese Folgen: 

Von Sonntag, 17. Juli, 5 Uhr bis Montag, 8. August, 6 Uhr fallen die Züge der Linien 

  • RE 30 (Nürnberg – Pegnitz - Bayreuth - Hof), 
  • RE 31 (Nürnberg – Pegnitz - Marktredwitz - Hof), 
  • RE 32 (Nürnberg – Pegnitz - Bayreuth – Kulmbach - Bamberg) und 
  • RE 33 (Nürnberg – Pegnitz – Marktredwitz - Cheb) 

sowie einzelne Züge der Linien RE 40 (Nürnberg – Regensburg) und RE 41 (Nürnberg – Neustadt (Waldnaab)) zwischen Nürnberg Hbf und Nürnberg Ost/Hersbruck (r Pegnitz) aus.

Die Bahn rät: Nutzen Sie zwischen Nürnberg Hbf und Schwaig/Lauf (links Pegnitz)/Hersbruck (l Pegnitz) die S-Bahnen der Linie S 1 (Bamberg – Hartmannshof) sowie die verkehrenden Züge der Linien RE 40 (Nürnberg – Regensburg) und RE 41 (Nürnberg – Neustadt (Waldnaab)) und steigen Sie bitte an der entsprechenden Haltestelle in den Pendelbus um.

Es verkehren Pendelbusse in folgenden Abschnitten: 

  • Schwaig – Hersbruck (r Pegnitz) (alle 30 Min.) 
  • Lauf (rechts Pegnitz) – Lauf (links Pegnitz) (alle 10 Min.)
  • Hersbruck (r Pegnitz) – Hersbruck (l Pegnitz) (alle 10 Min.) 
  • Hersbruck (r Pegnitz) – Neuhaus (Pegnitz) (alle 60 Min.) 
  • Neunkirchen a Sand – Simmelsdorf-Hüttenbach (alle 60 Min.)

Reisende von/nach Bayreuth/Hof nehmen also zweckmäßigerweise den Pendelbus zwischen Hersbruck rechts und Hersbruck links der Pegnitz. Entgegen einer ursprünglichen Planung konnten Ersatzbusse, die den Nürnberger Hauptbahnhof anfahren, nicht zugesagt werden.

Die Fahrplanänderungen sind in den elektronischen Fahrplanmedien bereits eingearbeitet, heißt es weiter. Die Fahrradmitnahme ist im Bus nur im Rahmen des verfügbaren Platzes möglich. 
 

Autor

 

Bilder