BAYREUTH/KULMBACH. Der Neurobiologe Prof. Martin Korte von der TU Braunschweig hält am Freitag, 21. Februar, einen Vortrag in Kulmbach über „Lernen, Sport und Ernährung“. Korte ist Deutschlands bekanntester Hirnforscher und Autor zahlreicher Sachbücher. Er erforscht die zellularen Grundlagen von Lernen, Gedächtnis und Vergessen im menschlichen Gehirn.