Wie Johann Wolfgang von Goethe musste auch Jean Paul den Tod seines Sohnes miterleben. Max starb am 25. September 1821, abends um 22.30 Uhr an einem Nervenfieber. Im Alter von gerade einmal 17 Jahren.