Teilgenommen haben auch Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Vertreter der lokalen Politik. Nachdem der Naturschutzbeirat der Regierung von Oberfranken das Projekt abgelehnt hatte, musste nun das Umweltministerium entscheiden.

.