BAYREUTH/COBURG/HOF/BERLIN. Im Fall einer zweiten Corona-Welle kämen die Gesundheitsämter in arge Bedrängnis. Auch in  Oberfranken sind Mediziner besonders knapp.  Die Bezirksregierung requiriert derzeit zahlreiche neue Mitarbeiter zur Bekämpfung der Pandemie.