PEGNITZ. Was für einen Energieverbrauch haben die städtischen Liegenschaften und welche Möglichkeiten gibt es, diesen eventuell zu senken? Das Institut für Energietechnik Amberg hat diese Daten erhoben und in der Stadtratssitzung am Mittwochabend vorgestellt. Dabei ging es um das Alte und Neue Rathaus, das Bürgerzentrum, die Grundschule, die Sammet-Schule, den Kindergarten Buchau, das alte Schloss, die Feuerwehr Pegnitz, das Cabriosol und die Wohnanlage Blumenstraße.