Eishockey-WM Nach Lettland-Sieg: Deutsches Nationalteam im Viertelfinale

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft trifft am Dienstag auf Frankreich. Foto: Darko Vojinovic/AP/dpa

Am spielfreien Sonntag hat die Eishockey-Nationalmannschaft dank Schützenhilfe den Einzug ins Viertelfinale perfekt gemacht. Im abschließenden Match geht es nur noch um die Platzierung.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Ostrava - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat trotz spielfreiem Sonntag das Viertelfinale bei der Weltmeisterschaft in Tschechien erreicht. Das Team von Bundestrainer Harold Kreis kann nach dem 3:2 (1:0, 0:0, 1:2) nach Penaltyschießen von Lettland gegen die Slowakei nicht mehr von den ersten vier Plätzen der Gruppe B verdrängt werden. 

Mögliche Viertelfinal-Gegner sind Gastgeber Tschechien, Kanada oder die Schweiz. Der Vizeweltmeister hat bei der WM in Ostrava und Prag zum fünften Mal in Serie die K.-o.-Runde erreicht.

Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes trifft zum Abschluss der Gruppenphase am Dienstag (12.20 Uhr/ProSieben und MagentaSport) auf Frankreich. Die Viertelfinals werden am Donnerstag in Prag und Ostrava ausgetragen.

Autor

Bilder