BAYREUTH. Von einem Tag auf den anderen war erst einmal alles anders in Bayreuth. Menschenschlangen im und vor dem Rathaus, das gab es sonst nicht. Einen Volksfestplatz, vollgeparkt mit Trabis und Wartburgs, das war ebenso neu. Und eine Welle der Hilfsbereitschaft. Rainer Sack, heute Leiter des Hauptamts der Stadt, erinnert sich: „Eine spannende Zeit war das“, sagt er dem Kurier.