Laut ersten Informationen war eine Angestellte der Kirchenverwaltung zum Blumen gießen in die Kirche gekommen, als sie eine starke Rauchentwicklung feststellte. Eine Kerze auf dem Kniepolster vor der Bank hatte ein Nylonseil in Brand gesetzt, anschließend fing das Polster Feuer und die Flammen griffen auf die komplette Bank über.

Eine Person konnte den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. Die Einsatzkräfte waren mit den Belüftungsmaßnahmen beschäftigt. Jedoch gestaltet sich es als schwierige den Brandrauch aus dem großen Gebäude zu bekommen. Bei dem Feuer wurde eine Person verletzt.