PEGNITZ//KUMAMOTO. Kein Lockdown, stattdessen sogar eine „Go-To“-Kampagne der Regierung, die zu Inlandsreisen aufruft: So wird die Corona-Pandemie in Japan gehandhabt. Belinda Preißinger-Matsunaga kommt ursprünglich aus Bronn bei Pegnitz, ist aber vor sieben Jahren nach Japan ausgewandert und berichtet als nächste in der Serie unserer Zeitung über das Leben im Ausland mit der Pandemie.