Dschungelcamp 2023 Cosimo schüttet Herz aus – Jana spricht von Folter

jor

Nach Tessas Auszug fordert Jana eine Revolution, Cosimo schüttet sein Herz aus und Claudia und Djamila gehen auf Schatzsuche. Das war Tag elf im Dschungel.

Cosimo Citiolo hat an Tag elf im australischen Dschungel erneut sein Herz ausgeschüttet. Mit Jana Pallaske sprach der Stuttgarter unter anderem am Weiher über Hunger, Schlafentzug, seine Spielsucht und das Leben. Vor allem aber auch über seine Mitcamper, die der „Checker vom Neckar“ als Konkurrenz bezeichnete. „Manchmal wünsche ich mir, ich könnte so sein wie du – so locker und nicht immer so auf alles reagieren. Es ist gut, dass du noch so lachen kannst und so wegschauen kannst bei Sachen“, so der 41-Jährige. „Wenn hier jemand sagt, wenn wir raus sind, gehen wir zusammen essen. Das stimmt nicht. Ich weiß es. Ich war im Sommerhaus. Da waren auch Paare, da habe ich später beim Anschauen der Folgen gemerkt, dass die uns nur ausgenutzt haben“, haderte Cosimo weiter, der seine Gesprächspartnerin dabei kaum zu Wort kommen ließ.

Streit zwischen Loveday und Pallaske

Am Lagerfeuer brach am elften Tag derweil Streit zwischen Papis Loveday und Jana Pallaske aus, als diese anfing zu trommeln. „Ich glaube nicht, dass wir das brauchen, Jana“, so das Model in Richtung der Schauspielerin. „Wir versuchen, wach zu bleiben. Du hast gestern auch die ganze Zeit einen Song gesungen. Kannst es auch netter sagen, wenn ich mal was versuche, um die Stimmung zu heben“, erwiderte Pallaske, die in Loveday keinen Dschungelkönig mehr sieht. Unterstützung erhielt sie dabei von Influencerin Jolina Mennen, die ebenfalls von Loveday genervt zu sein scheint. „Mich nervt’s beim Essen, dass es seit eineinhalb Wochen immer nur er macht. Mir macht kochen auch Spaß“, so Mennen.

Zu wenige Anrufe erhielt Tessa Bergmeier – sie musste das Camp verlassen. Trauer kam bei dem Model jedoch nicht auf. „Für mich ist das jetzt eine Erlösung. So schön die Zeit im Dschungel auch war. Ich weiß jetzt viele Dinge viel mehr zu schätzen“, erzählte sie in die Kamera. Eigentlich hatte Jana Pallaske darauf gehofft, das Camp verlassen zu dürfen. Doch dieser Wunsch wurde ihr nicht erfüllt. Dementsprechen frustriert reagierte die Schauspielerin auf das Ergebnis der Anrufe. „Das, was hier zum Teil stattfindet, ist nicht mehr menschlich. Bestimmte Rechte, bestimmte Sachen, die passieren, das ist Folter. Man kann es einfach nicht immer alles annehmen. Ständige Änderungen. Was hier passiert, ist einfach unmenschlich, krank, armselig“, rechnete sie mit dem Dschungel ab.

Cordalis, Loveday und Birofio erspielen sechs Sterne

Sie schlug daher vor, die stinkenden Handtücher rituell zu verbrennen. Doch ihre Revolte kam bei den Mitcampern nicht gut an. „Sterben tun wir hier nicht. Wenn ich nach Hause will, dann muss ich gehen. Dann sag’ den Satz und dann verlierst du alles. Man hat immer eine Wahl“, so Loveday in Richtung Pallaske.

Lucas Cordalis, Papis Loveday und Gigi Birofio zeigten in der Dschungelprüfung „Albtraumfahrt“ eine ordentliche Leistung. In einer Rakete mussten die Kandidaten, die auf drei Ebenen platziert wurden, Sterne von unten nach oben durchreichen. Natürlich erschwerten auch dieses Mal wieder einige Tiere die Prüfung. Am Ende konnten die drei sechs Punkte in zehn Minuten erspielen.

Bei der Schatzsuche wurden – wie zwei Tage vorher Cosimo und Gigi – auch Claudia Effenberg und Djamila Rowe einer kulinarischen Verführung ausgesetzt. Doch statt Spaghetti Bolognese und Weißwein entschieden sich die beiden für das Team und lehnten das Essen im Gegensatz zu den beiden Deutsch-Italienern ab.

Camper freuen sich über Chips

Die Aufgabe, Flüssigkeiten in Behältern auf ihrem Kopf zu einem Topf zu befördern, meisterten die beiden mit Bravour. Erschöpft aber glücklich kamen sie mit der Schatztruhe zurück ins Camp. Weil die Gruppe die Frage dieses Mal richtig beantworten konnte, erhielten die Camper mehrere Chipstüten. Entsprechend groß fiel der Jubel aus. Birofio war sogar den Tränen nahe, was Mennen nicht unkommentiert lassen konnte. „Warst du genauso emotional, als du dir die Pizza reingedübelt hast? Wahrscheinlich nicht“, stichelte die Influencerin in Richtung des Reality-Stars.

 

Bilder